IMG_1938.JPEG

FORESTSOUL

YOGA_NATURE_ARCHITECTURE

Wie oft bist du achtsam und tauchst in deine Sinne ein?

Wir leben in einer schnellen, stressigen Zeit und es ist immer wieder wichtig sich selbst in das Hier und Jetzt zu versetzen.

Nicht einen Tag vorher oder einen Tag hinterher zu leben.

Das "Slowliving" begleitet mich in der Architektur, dem Yoga und der Keramik. Weg vom Massenkonsum und Wachstumszwang. Hin zu einem bewussten und nachhaltigem Lebensstil, der an die eigene Bestimmung anknüpft.

Sarah Lehmann