Suche
  • Sarah_forestsoul

Gemeinsam statt einsam



Yoga verbindet. Genau das steht schon sehr lange auf meinem Visionboard.


Es gibt immer wieder Zeiten, in denen man ein Konkurrenzdenken entwickelt. Speziell in dieser ganz besonderen Zeit. Lockdown. Alle Studios vorerst geschlossen. Wie geht jeder damit um? Erst wird es still und dann...überall tut sich etwas. Onlinevideos, Onlineplattformen, Yogavideos, neue Konzepte und wundervolle Ideen entstehen.

Der erste Gedanke vielleicht leichte Panik und Unsicherheit. Was machen die anderen? Was kann ich machen?

Bin ich zu langsam, zu spät?! Wahrscheinlich habt ihr alle schon mal solche Situationen erlebt.


Aber worum geht es eigentlich?


Ist es nicht wunderbar, wenn Neues entsteht? Ist es nicht wunderbar, wenn es noch mehr Yogaprogramm gibt? Ist es nicht wunderbar, wenn die Menschen umdenken?

Eigentlich kann es doch gar nicht genug Yoga geben =)

Reines Konkurrenzdenken war früher. Leben wir nicht im hier und jetzt?!

Was ist mit 4.0?! Aus der Industrie definiert als Digitalisierung und Vernetzung von gesamten Wertschöpfungsketten..

Ist es nicht wunderbar gemeinsam Interessen zu haben und zu vertreten?

Gemeinsam Menschen glücklich zu machen?

Was ist Yoga eigentlich?

Eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die eine Reihe aus körperlichen und geistigen Übungen umfasst, laut Sanskrit auch Vereinigung, Verbindung übersetzt.

Oder auch laut Patanjali:"Yoga ist das zur-Ruhe-bringen der Gedanken im Geist"



Also eigentlich ja etwas für jeden. Jedoch möchte ich damit nicht sagen, dass jeder einen Yogakurs besuchen sollte. Ich glaube jeder Mensch hat so seine eigenen Möglichkeiten um seinen Weg zu finden.

Wie auch jeder Yogalehrer seine eigenen Vorstellungen und Gedanken hat. Und auch jeder Yogalehrer diese seinem Schüler weitergibt bzw. auch von seinem Schüler lernt. Jeder Mensch ist einfach einzigartig. Deshalb ist Konkurrenzdenken der komplett falsche Weg.

Wir sind doch alle eine Community, eine Familie.

Lasst uns gemeinsam handeln. Gemeinsam statt einsam.

Support each other.

Vernetzen, Austauschen, gemeinsam Ideen finden um den Yogagedanken noch mehr zu verbreiten. Glückliche und zufriedene Menschen sein.

Wie dies auch im Wald so toll funktioniert. Bäume sind echte Teamplayer. Sie stehen zwar jeder für sich, aber bilden unterirdisch riesige Netzwerke. Ein gemeinsames Versorgungssystem. Sie stützen sich gegenseitig.


Also wann geht's los? Freue mich auf wunderbaren Austausch!

Eure forestsoul Sarah



#forestsoul #bettertogether #yogaimpillerseetal #yogainspiration #yoga #gemeinsamstatteinsam #supporteachother #teamwork








76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Waldbaden